Wir wurden am 08. Jänner zu einem Wohnhausbrand in Zell/Ybbs in die Brückengasse alarmiert.

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei wurde die Hausbesitzerin nach einem Kleinbrand gerettet!

 

Am 29. Dezember wurden wir aufgrund eines Notrufs, bei welchen der Kontakt mit dem Anrufer abriss, zu einer technischen Hilfeleistung gerufen.

Die verunfallten Fahrzeuge wurden auf einem gesicherten Platz abgestellt

Am 25. August kam es zur Mittagszeit zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW auf der B121 auf der Höhe Kläranlage.

Am 12. August wurden wir um ca. 18 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Böhlerwerk, Höhe Fa. Rigler alarmiert. 

Vollbrand eines Wirtschaftsgebäudes in Biberbach

Go to top