Nachlöscharbeiten nach dem Fahrzeugbrand

 

Auch die Kameraden der FF St. Georgen/Klaus waren beim Sturmtief "Bianca" im Einsatz

 

"T2 - Menschenrettung (1 eingekl. Person)" lautete der dazugehörige Alarmierungstext

 Für die Bergung des Fahrzeuges wurde das beschädigte Geländer entfernt.

Da der Fahrer seinem Navigationsgerät zu sehr vertraute, blieb das Fahrzeug auf einer schlecht befestigten Straße hängen. 

 

Das Fahrzeug kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

 

Wir wurden am 08. Jänner zu einem Wohnhausbrand in Zell/Ybbs in die Brückengasse alarmiert.

Go to top